Die Gleichstellungsbeauftragte ist für Sie da, wenn Sie

  • Information, Auskünfte und Hilfestellung wünschen
  • sich über Benachteiligungen und diskriminierendes Verhalten beschweren wollen
  • Unterstützung in schwierigen Lebenslagen und bei der Durchsetzung Ihrer Rechte wünschen

Alle Beratungen werden vertraulich behandelt. Informationen an Dritte werden nur mit ausdrücklicher Zustimmung der Beratenden weitergegeben. Auf Wunsch erfolgen Beratungen auch anonym.

Die Gleichstellungsbeauftragte kooperiert eng mit anderen Beratungsstellen und vermittelt weiter.

Sie können mich zu meinen Sprechzeiten kontaktieren:

Dienstag von 10.30 Uhr bis 12.00 Uhr
Kirchstraße 1, Zimmer 8

sowie nach Vereinbarung
Tel. 04402 965-145

E-mail: gleichstellungsbeauftragte@wiefelstede.de

Eine Terminvereinbarung ist dabei sinnvoll, um das Gespräch ohne Zeitdruck und unnötige Wartezeiten führen zu können.

Als Gleichstellungsbeauftragte habe ich ein offenes Ohr für Sie, wenn Sie Beschwerden haben oder sich diskriminiert fühlen.

Wenn Sie möchten, können Sie hier einen Melde- und Beschwerdebogen downloaden, und ihn ausgefüllt an mich zurücksenden. Ich werde dann Kontakt zu Ihnen aufnehmen!